Themen

Volle Energie fürs Klima

Die Klimakrise und ihre Folgen sind auch bei uns angekommen. Wir können sie spüren und hautnah erleben. Trockenheit, Hitzeperioden und Extremwetterereignisse nehmen zu. Klimaschutz hat deshalb für uns GRÜNE die absolute Priorität. Noch haben wir die Möglichkeiten, die Auswirkungen der Klimaveränderungen zu bewältigen und eine lebenswerte und gesunde Entwicklung für Mensch und Natur zu schaffen.

Wir setzen uns ein für:

• die Neuausrichtung und Umsetzung der Klimaallianz 2.0 im Landkreis

• eine Überprüfung aller kommunalen Entscheidungen auf Klimarelevanz

• die Beschäftigung von professionellen Klimamanagern auf kommunaler Ebene

• den konsequenten Ausbau von Nahwärmenetzen, Photovoltaik und Windenergie im Landkreis

• die CO2 Neutralität in unseren Gemeinden bis 2030

• die Entwicklung aller Schulen des Landkreises zu Umweltschulen mit einem entsp

21.06.2018

Glyphosat am Ende – Leben für Biene, Hummel & Co

Von links nach rechts: MdL Gisela Sengl, Kreissprecher Bamberg-Land Gerhard Schmid, Landtagslistenkandidat und Ortssprecher Scheßlitz Ralph Bär

Am 07. Juni besuchte Gisela Sengl, agrarpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, einen Bauernhof in Peulendorf sowie die Stadt Scheßlitz.

Den Einladungen zur Veranstaltung mit dem Titel „Glyphosat am Ende – Leben für Biene, Hummel & C...

Mehr»

05.07.2018

Helga Bieberstein im Videointerview

Helga Bieberstein beim Viedeointerview in der Natur

Was sollte man über Dich wissen?

Schönes Oberfranken - was macht die Region aus Deiner Sicht besonders?

Baustelle Oberfranken - was muss sich auf jeden Fall ändern?

...

Mehr»

15.11.2018

Gerhard Schmid zum Bezirkssprecher gewählt

Gerhard Schmid auf dem Dach des Energieparks Hirschaid

Was er erreichen möchte, hat er in seiner Bewerbungsrede erläutert. Kommunalwahlen stehen die nächsten beiden Jahre im Mittelpunkt.

Mehr»

27.11.2018

Ursula Sowa Sprecherin für Baupolitik

Ursula Sowa, Sprecherin für Baupolitik der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen Bayern

Ich will die Städtebauförderung neu denken: klimafest – sozial – gemischt. Das heißt für mich, dass Wohnen, Arbeiten und Freizeit zusammen geführt werden. Das heißt kurze Wege und Nahversorgung. Das heißt auch, den unvermeidlichen Klimawandel mitdenk...

Mehr»

06.12.2018

Zwei Frauen neu im Vorstand von Grüne Bamberg-Land

Gruppenbild des neuen Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen Bamberg Land.

Bei der Europawahl rechter Engstirnigkeit und blindem Hass die Stirn bieten.

Mehr»

10.01.2019

Von: Gerhard Schmid

Kommunalwahl 2020 - Workshop mit Öffentlichkeitsbeteiligung

Kind mit Flügeln

Der 15. März 2020 wird ein wichtiges Datum für all diejenigen, die ihren Lebensraum solidarisch, ökologisch und verantwortungsbewußt gestalten wollen. An diesem Termin werden voraussichtlich die Kommunalwahlen in Bayern stattfinden.

Nachdem sehr gu...

Mehr»

02.03.2019

Workshop Kommunalwahl 2020 - Gemeinsam Chancen ergreifen

Der 02. Februar stand ganz im Zeichen der Kommunalwahl 2020. Im nu waren Charlies Büroräume in ein „Ideencafe” verwandelt, um von 9.00 bis 16.00 Uhr für 4 Themenbereiche Ideen für den Wahlkampf zu entwickeln: Wahlprogramm – Veranstaltungen und Events...

Mehr»

03.03.2019

Von: Sandra Bischoff

Volksbegehren Artenvielalt: Die Ergebnisse im Landkreis

Balkendiagramm mit den Ergebnissen des Volksbegehren Artenvielfalt je Kommune im Landkreis Bamberg

Das Volksbegehren Artenvielfalt war ein voller Erfolg!

Knapp 20.000 Menschen haben sich im Bamberger Landkreis für das Volksbegehren eingetragen. Das sind 17,2% der Wahlberechtigten.

Ob Plakate, Rathauslotsen oder Infostände, im Landkreis war einig...

Mehr»

03.03.2019

Von: Gerhard Schmid, Luca Rosenheimer

Kreisverband stellt erstmalig Geschäftsführer ein

Luca Rosenheimer - aktueller Geschäftsführer Grüne Bamberg-Land

Auf unserem Plenum im Januar in Litzendorf haben wir uns den Haushalt für 2019 und die Einführung einer Geschäftsführer-Position freigeben lassen. Es freut uns euch heute mitteilen zu können, dass wir mittlerweile die Stelle mit Luca Rosenheimer bese...

Mehr»

Sozial gerechtes und lebendiges Miteinander schaffen

Mit dem demographischen Wandel ergeben sich neue Herausforderungen für das Zusammenleben in unserem Landkreis und unseren Gemeinden. Eine soziale und ökologische Entwicklung unserer Gemeinden stärkt den Zusammenhalt, den Austausch und die Begegnung. Gemeinden und Gemeindeteile sollen so gestaltet werden, dass Alt und Jung gut und selbstbestimmt zusammenleben können.

Wir setzen uns ein für:

• einen gezielten kommunalen Einsatz für den sozialen Wohnungsbau

• innovative Wohnformen für Senioren/innen, junge Familien und das Mehrgenerationenwohnen

• den Ausbau der Kinderbetreuung in den Gemeinden und von attraktiven Jugendzentren

• den Erhalt und Ausbau der ärztlichen Nahversorgung 

• den Ausbau der ambulanten Pflegeangebote: Kurzzeit-, Tages -, Nachtpflege und die Förderung von Nachbarschaftshilfen

• die bessere Honorierung der Pflegearbeit in den kommunalen Einrichtungen

• lebendige Ortskerne und eine wohnortnahe Versorgung

26.06.2019

Von: Christoph Lieberth

Europawahl - Ergebnisse im Landkreis

...

05.06.2019

Von: Tim-Luca Rosenheimer

Globaler Klimastreik

„Global denken, Lokal handeln“

Mehr»

04.06.2019

Von: Solawi-Bamberg

Solidarische Landwirtschaft in Bamberg

Kinder ernten Gemüsse

Die Menschen, die bei der SoLaWi hier in Bamberg mitmachen, können viel mehr über ihre Aktion sagen, als irgendwer anders, deshalb verwenden wir auch ihre Worte (https://www.solidarische-landwirtschaft.org/das-konzept/):

„Ein Konzept der Zukunft&quo...

Mehr»

04.06.2019

Sarah Eisenberger neue Sprecherin im Kreisverband

Sarah Eisenberger

Hallo, ich bin Sarah, 36 Jahre alt und seit kurzem Sprecherin des Kreisverbandes Bamberg-Land.

Vor vielen Jahren bin ich für mein Studium nach Bamberg gekommen und habe mich in die Stadt, den Landkreis und in die Menschen hier mit ihrer charmant- r...

Mehr»

03.05.2019

Von: Luca Rosenheimer, Sarah Eisenberger

Ein Wirtschafts-Motor in der Region Bamberg stottert

Veranstaltung der Grünen zur "Zukunft der Automobilbranche" - Lisa Badum gibt Forderungspapier "Too big to fail" raus - In Bamberg gehen viele Boschmitarbeiter*innen am auf die Straße

Mehr»

03.05.2019

Von: Lissy Dörfler-Christa

Artenvielfalt retten – Wir tun was!

Die Artenvielfalt ist in Gefahr! Das wissen wir schon lange, doch es passiert immer noch viel zu wenig. Täglich verschwinden Arten auf der Welt. Laut IPBES (Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services) sind nahezu...

Mehr»

03.05.2019

Neue Sprechzeiten vom Geschäftsführer Tim-Luca Rosenheimer

Aufgrund des neues Semesters und dem damit einhergehenden neuen Stundenplan werden die Sprechzeiten angepasst. Die neuen Sprechzeiten sind:

Mittwoch: 16.00-19.00 Uhr

Donnerstag: 20.00-22.00 Uhr

Natürlich sind auch nach Absprache andere Zeiten mögl...

Mehr»

01.05.2019

Vorstellung der Fraktionsmitarbeiterin Katharina Ebel

Die Fraktion hat vor etwa einem Jahr Katharina Ebel als Mitarbeiterin der Fraktion eingestellt. Sie soll den Mitgliedern des Kreistages die Arbeit erleichtern. Katharina stellt sich nun selbst kurz vor:

"Hallo, mein Name ist Katharina Ebel. Ich...

Mehr»

Damit Wirtschaften nachhaltiger wird

„Die Lebensgrundlage künftiger Generationen zu erhalten, muss zum vorrangigen Ziel einer auf die Zukunft ausgerichteten nachhaltigen Wirtschaftspolitik werden. Der Technologieumbruch in der Automobilbranche kann bis zu 25.000 Arbeitsplätze in den Firmen der Region Bamberg betreffen. Auch der bevorstehende Strukturwandel in der Landwirtschaft erfordert zeitgemäße Konzepte für die Zukunft. Die Gestaltung notwendiger Transformationsprozesse wird somit zu einer wesentlichen Aufgabe einer nachhaltigen Wirtschaftspolitik.“

Wir setzen uns ein für:

• die Förderung innovativer und umweltverträglicher Technologien, wie z.B. die Wasserstofftechnik

• die Stärkung des Mittelstandes und ansässiger Handwerksbetriebe zum Erhalt existenzsichernder Arbeitsplätze.

• eine Vergabepraxis von öffentlichen Aufträgen nach klaren Umwelt- und Sozialstandards

• den Ausbau der kommunalen Wirtschaftsförderung • die Förderung der regionalen Wirtschaftskreisläufe und regionaler Produkte

• eine gentechnikfreie und ökologische Landwirtschaft, sowie eine naturnahe Forstwirtschaft

10.11.2019

Bischberger Grüne bringen Frauen nach vorne

In der Schlossgaststätte Brehm in Tütschengereuth begrüßte Ortssprecherin Carola Gerhardt die Bischberger Grünen zur Aufstellungsversammlung für die Gemeinderatswahlen 2020. Gerhardt hieß auch ganz herzlich den Grünen Landrats – Kandidaten Bernd Fric...

Mehr»

04.11.2019

Sowa und Fricke für mehr Windkraft im Landkreis Bamberg

Das Erreichen der Klimaziele ist eine Aufgabe höchster Wichtigkeit. “Für die Energiewende im Landkreis ist eine weiterer Ausbau der Windenergie unbedingt notwendig”, mahnt Bernd Fricke, Landratskandidat und zweiter Bürgermeister Stegaurachs. “Absehba...

Mehr»

26.10.2019

Die Zukunft ist Grün in Hirschaid

Ökologische Liste Hirschaid geht Listenverbindung mit dem Hirschaider Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen für die Kommunalwahl 2020 ein

Mehr»

18.09.2019

Bewerbung von Bernd Fricke als Landratskandidat

Liebe grüne Mitglieder, liebe UnterstützerInnen und Interessierte grüner Politik,

bei unseren Waldbauern und Landwirten ist der Klimawandel angekommen, gleichzeitig steht die Autoregion Bamberg vor der Riesen-Herausforderung eines Strukturwandels,...

Mehr»

01.07.2019

Von: Lissy Dörflr-Christa

Plastik unser täglicher Begleiter?

Plastik ist vielfältig: weich und elastisch oder hart und stoßfest, durchsichtig oder blickdicht und die Formen- und Farbenvielfalt sind schier unbegrenzt. So ist es nicht verwunderlich, dass es in allen Bereichen des Lebensumfeldes eingesetzt wird. ...

Mehr»

01.07.2019

Von: Sarah Eisenberger

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Klimaschutz im Landkreis

Mehr»

01.07.2019

Von: Tim-Luca Rosenheimer

Der Landkreis wird immer grüner

Ortsgruppendgründungen im Juli

Mehr»

01.07.2019

Von: Tim-Luca Rosenheimer

Grüne Jugend Oberfranken wählt neuen Vorstand

Zwei Menschen aus dem KV Bamberg-Land sind als Sprecher*innenduo gewählt

Mehr»

Demokratie leben und stärken

Unsere Gesellschaft weist erhebliche Spaltungen und deutliche Tendenzen zu einem Rechtspopulismus auf. Diese wollen wir überwinden. Unsere Demokratie lebt vom aktiven Einmischen und der gemeinsamen Suche nach tragfähigen Lösungen für alle.

Wir setzen uns ein für:

• eine freie, weltoffene und vielfältige Gesellschaft und unterstützen alle demokratischen Initiativen gegen Rassismus

• eine transparente Informationspolitik auf Gemeinde- und Kreisebene

• eine umfassende Anhörung und Beteiligung der Bürger*innen zu wichtigen Planungen

• eine phantasievolle Beteiligung von Kindern und Jugendlichen

09.03.2020

Bamberg muss selbst aktiv werden

Grüne: Politik vor Ort darf sich nicht zu sehr auf Berlin und München verlassen - Zweckverband für Gewerbeflächen und Gewerbesteuern gefordert

Mehr»

16.02.2020

Toni Hofreiter und Bernd Fricke in Hirschaid

Natürlich kam Toni Hofreiter, Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen, mit dem Zug zur Bürgersprechstunde nach Hirschaid. Sebastian Frank, Bürgermeisterkandidat der Grünen/Ökologischen Liste Hirschaid, begrüßte Hofreiter und Bernd Fricke, Lan...

Mehr»

03.02.2020

Bernd Fricke und Lisa Badum in Bischberg

Eigentliches Thema: Strukturwandel Autoregion Bamberg. Doch da 15 Landwirte da waren, standen die beiden grünen Politiker*innen auch deren Fragen Rede und Antwort.

Mehr»

27.01.2020

Bernd Fricke im Interview beim FT

Interview mit den Landratskandidaten des FT

16.01.2020

Grüne starten zuversichtlich und engagiert in den Wahlkampf

Die Grünen/ Alternative Listeim Landkreis Bamberg stellten bei ihrer Aufstellungsversammlungin der Gaststätte Sonne in Bischberg ihre Liste für den Kreistag auf.

Mehr»

05.01.2020

Grünes Kurzwahlprogramm

DAMIT WIRTSCHAFTEN NACHHALTIGER WIRD

„Die Lebensgrundlage künftiger Generationen zu erhalten, muss zum vorrangigen Ziel einer auf die Zukunft ausgerichteten nachhaltigen Wirtschaftspolitik werden. Der Technologieumbruch in der Automobilbranche kan...

Mehr»

05.01.2020

Die Grüne Kreistagsliste steht!

Der Kreisverband Bündnis90/Die Grünen und die Alternative Liste Bamberg haben im Dezember ihre gemeinsame Liste aufgestellt

Mehr»

03.12.2019

Grüne Liste für Breitengüßbach steht

Nach der Gründung des Ortsverbands Breitengüßbach im Sommer 2019 stellten die Grünen nun auch eine Liste für die Gemeinderatswahl am 15. März 2020 auf

Mehr»

Eine intakte Natur erhalten und gestalten

Für unser Leben sind wir angewiesen auf eine intakte und gesunde Umwelt. Wir wollen uns und unseren Kindern gesunde Böden, sauberes Wasser und reine Luft garantieren und eine Artenvielfalt, die unser Leben bereichert.

Wir setzen uns ein für:

• die Ausweisung eines Nationalparks Steigerwald

• den umfassenden Schutz der Artenvielfalt bei Pflanzen und Tieren

• sauberes Wasser durch einen besseren Gewässerschutz

• die Begrenzung des Flächenverbrauchs und eine nachhaltige Siedlungspolitik

• die Renaturierung von überbauten Flächen und Gewässern, wo möglich

• den Ausbau der ökologischen Landwirtschaft und einer naturnahen Waldbewirtschaftung

• eine verbesserte Müllvermeidung und den „Plastikfreien Landkreis“

18.04.2019

Die Zukunft der Automobilbranche - Zwischen Klimakrise und Verkehrskollaps

Diskussion mit MdB Dieter Janecek, Sprecher für digitale Wirtschaft und digitale Transformation

Mehr»

13.04.2019

Von: Sarah Eisenberger

Vom Wolf über Kalb zu Luca Rosenheimer

April-Plenum der Grünen Bamberg Land

Mehr»

05.03.2019

Wird Europa ein Opfer geringer Wahlbeteiligung?

Die Rechte hofft darauf - wir sind gefordert es zu verhindern. Wir dürfen es nicht zulassen, dass Europa aus den Angeln gehoben wird und damit wertvolle Errungenschaften rückabgewickelt werden. Bei uns hast du viele Möglichkeiten, einfach aktiv zu we...

Mehr»

18.06.2018

Ba-Land-Mitglieder aktiv im Grüne Jugend Bezirksvorstand

Gruppenbild des neuen Bezirksvorstandes der Grünen Jugend Oberfrankens

Der Kreisvorstand Bamberg-Land freut sich über das weitere Engagement zweier Mitglieder im Bezirksvorstand der Grünen Jugend Oberfrankens. So wird die Position der Sprecherin und des Schatzmeisters weiterhin von Mitgliedern aus dem Kreisverband Bambe...

Mehr»

10.02.2018

Noch schnell einmal die Welt retten...

Grüne Spitzenkandidatin Katharina Schulze vor dem Bayerischen Landtag

Katharina Schulze, Spitzenkandidatin der Grünen im Landtagswahlkampf, kommt zum politischen Ascherdonnerstag.

Mehr»

03.02.2018

Wahlkampfmanager Andreas Eichenseher stellt sich vor

Liebe Grüne und Grünen-nahe, ich bin Andreas, 25 Jahre alt, arbeite für die GAL Bamberg als Geschäftsführer und studiere in Bamberg Philosophie sowie Politikwissenschaft.

In den kommenden Monate koordiniere ich als Wahlkampfmanager insbesondere die...

Mehr»

20.01.2018

Bewerbungsrede Ursula Sowa - Stimmkreis Bamberg-Stadt (402), Direktmandat

Liebe grüne Freundinnen und Freunde,

der Bundestagswahlkampf hat sich für uns in Oberfranken gelohnt! Wir haben Lisa als unseren „grünen Draht nach Berlin“ gewonnen. Die Vorteile liegen auf der Hand: wenn wir auf kommunaler Ebene Unterstützung brau...

Mehr»

18.01.2018

Bewerbungsrede Andreas Loesche - Stirmmkreis Bamberg-Stadt (402) Bezirkstag

Liebe Freundinnen, liebe Freunde,

wenn unsere bisherige Bezirksrätin Sansa Heucken von ihrer Tätigkeit gesprochen hat, dann hat sie gerne den Begriff vom „Bezirk, dem unbekannten Wesen“ verwendet. Und damit hatte sie sicher nicht Unrecht. In der Ta...

Mehr»

05.12.2017

Von: Gehard Schmid und Joachim Wondrak

Bestes Bundestags Stimmergebnis

Die Ausgangslage war nicht einfach. Die Medien machten gegen Die Grünen Stimmung. Doch wir haben uns nicht irre machen lassen. Wir hatten uns vorgenommen das Ergebnis von 2009 zu toppen, wo wir das bisher stärkste Stimmergebnis für uns erzielen konnt...

Mehr»

Alle einsteigen in die neue Mobilität

Die Mobilität im Landkreis soll umwelt- und klimafreundlich, bezahlbar, intelligent, vernetzt und emissionsarm sein. Wir GRÜNE wollen Bahn und Bus, Fuß und Radverkehr so attraktiv machen, dass sie gleichberechtigte, schnelle, bequeme und efiziente Mobilitätsangebote für Alle sind.

Wir setzen uns ein für:

• einen konsequenten Ausbau des ÖPNV mit guten Taktzeiten

• ein 1 € Tagesticket für den Landkreis

• einen Ausbau des Fahrradnetzes und die Einstellung eines Fahrradbeauftragten

• den zeitnahen Ausbau des regionalen Omnibusbahnhofes am Bahnhof als Mobilitätsdrehscheibe

• einen lächendeckenden und vernetzten Ausbau von unterstützenden Alternativen zum ÖPNV: Pendlerbusse, Bürgerbusse, Anrulinientaxis, Carsharing, digitale Mitfahrplattformen und Transportbörsen

15.09.2020

MdB Lisa Badum bewirbt sich wieder um ein grünes Bundestagsmandat

MdB Lisa Badum bewirbt sich für die Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis 236.

Die klimapolitische Sprecherin der grünen Bundestagsfraktion Lisa Badum bewirbt sich wieder für ein starkes grünes Mandat.

Mehr»

17.06.2020

Peter Wohlleben zeigt klare Kante für Nationalpark Steigerwald

Webinar „Dürstende Wälder - Wird der Steigerwald zum Bayerischen Hambi?" zog 100 Teilnehmer*innen

Mehr»

13.06.2020

Grüne Kommunalpolitik schaltet um auf digital

Landkreisgrüne verdoppeln ihre kommunalen Mandate und stärken die politische Teilhabe von Frauen

Mehr»

08.06.2020

Von: Anne Schmitt

STADTRADELN Team Green: über 10.000 km gemeinsam geradelt

Möglichst viele Strecken 21 Tage lang klimafreundlich mit dem Rad zurücklegen und die gefahrenen Kilometer sichtbar machen. Das ist die Idee von STADTRADELN. Das TEAM GREEN hat 2020 gemeinsam über 10.000 km erradelt und freut sich mit allen STADTRADLER*INNEN über den Rekord von mehr als 450.000 Radkilometern im Landkreis Bamberg. Ein starkes Zeichen für den Radverkehr und den Klimaschutz.

Mehr»

29.05.2020

Grüne fordern Aufklärung und klare Abgrenzung zur AFD

Der stellvertretende Landrat Bruno Kellner wurde bei der konstituierenden Sitzung des Bamberger Kreistages vermutlich entscheidend durch die Stimmen der AFD ins Amt gewählt. Die Grünen plädieren für eine konstruktive Zusammenarbeit im Kreistag, die sich zu allererst über Inhalte und nicht über Posten definiert und fordern von allen Fraktionen eine klare Abgrenzung zur AFD.

Der stellvertretende Landrat Bruno Kellner wurde bei der konstituierenden Sitzung des Bamberger Kreistages vermutlich entscheidend durch die Stimmen der AFD ins Amt gewählt. Die Grünen plädieren für eine konstruktive Zusammenarbeit im Kreistag, die sich zu allererst über Inhalte und nicht über Posten definiert und fordern von allen Fraktionen eine klare Abgrenzung zur AFD.

Mehr»

19.05.2020

Vereidigung der neu gewählten grünen Kreisrät*innen

Vereidigung der neuen grünen Kreisrät*innen am 18.05.2020 in Hirschaid. Foto: Landratsamt Bamberg

Konstituierende Sitzung des Kreistags Bamberg - Grüne Fraktion erstmals mit 8 Sitzen vertreten

Mehr»

15.05.2020

Mit Elan und Inhalten in die neue Periode

Fraktionsspitze der Grünen im Bamberger Kreistag: Helga Bieberstein und Bernd Fricke. Foto: Thomas Ochs

Bei der ersten Sitzung der Kreistagsfraktion der Grün-Alternativen Liste Bamberg Land wurde mit Bernd Fricke, 2. Bürgermeister aus Stegaurach und Kreisrätin Helga Bieberstein die Fraktionsspitze gewählt. Die GAL wurde erstmals als zweitstärkste Liste...

Mehr»

26.03.2020

Landkreis Grüne freuen sich über ihre Wahlerfolge und unterstützen Landratskandidat Schwarz von der SPD

Bei einer Telefonkonferenz zwischen der Fraktionsspitze der GAL im Kreistag und dem grünen Kreisvorstand herrschte große Zufriedenheit mit den erzielten Wahlerfolgen. So konnte man die Gemeinderatsmandate im Landkreis deutlich mehr als verdoppeln. St...

Mehr»

URL:https://gruene-bamberg-land.de/themen/browse/4/kategorie/gruener_kreisverband_bamberg_land/